Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein grosses Anliegen, daher werden wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der vorliegenden Datenschutzerklärung und gemäss unseren Verpflichtungen im Rahmen des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) sowie,
soweit anwendbar, den Grundsätzen der0 Datenschutz-Grundverordnung der EU, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, behandeln.

Die vorliegende Datenschutzerklärung betrifft die:

  • Stampfli AG (gemeinsam und separat, Stampfli, wir, uns oder unser)Wir sind bestrebt, Ihre Privatsphäre zu schützen, und wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten in
    Übereinstimmung mit der vorliegenden Datenschutzerklärung und in Übereinstimmung mit unseren
    Verpflichtungen im Rahmen:
  • des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG); und
  • sofern anwendbar, der Datenschutz-Grundverordnung der EU in ihrer jeweils geltenden Fassung.

 

1. Was sind personenbezogene Daten und spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten?

„Personenbezogene Daten“ bedeuten sämtliche Informationen im Zusammenhang mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person („Betroffene Person“) wie deren Name, deren Anschrift, deren Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

„Spezielle Kategorien“ von Informationen umfassen eine Untergruppe von personenbezogenen Daten und können Informationen wie Rasse, Herkunft, Religion, sexuelle Orientierung, medizinische und gesundheitliche Informationen sowie Gewerkschaftsmitgliedschaften beinhalten.

 

2. Welche Art von personenbezogenen Daten sammeln und speichern wir, und warum tun wir das?

2.1. Allgemeines
Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Dienstleistungen bereitzustellen bzw. um Dienstleistungen von Ihnen zu erhalten.
Zu den personenbezogenen Daten, um die wir Sie bitten, gehören Ihre Kontaktinformationen (wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse) und Identifizierungsangaben (wie Ihre Führerscheindaten oder Reisepass-Informationen). Wenn wir spezielle Kategorien von
Informationen über Sie sammeln, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten und Sie über den Zweck dieser Verarbeitung informieren.
Wir werden Sie unter Umständen von Zeit zu Zeit auch bitten, uns Informationen zur Verfügung zu stellen, so etwa auch, wenn Sie ein Problem mit unseren Dienstleistungen melden und wenn wir Sie darum bitten, Umfragen, Fragebögen und Feedback-Formulare auszufüllen, die wir für die Qualitätsüberwachung und zu Recherchezwecken verwenden.

2.2. Gesetzliche und aufsichtsrechtliche Anforderungen
Wir sammeln unter Umständen auch Ihre personenbezogenen Daten, um gesetzliche und aufsichtsrechtliche Anforderungen zu erfüllen.

 

3. Was passiert, wenn Sie uns diese Informationen nicht geben?

Sie haben das Recht, uns keine Informationen zur Verfügung zu stellen und sich uns gegenüber nicht auszuweisen. Wenn Sie allerdings beschliessen, uns die personenbezogenen Daten, um die wir Sie bitten, nicht zur Verfügung zu stellen, oder Sie sich uns gegenüber nicht ausweisen möchten, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen die von Ihnen verlangten Dienstleistungen oder Informationen bereit zu stellen.

 

4. Links auf unserer Webseite

Unsere Webseite enthält mitunter Links zu Webseiten Dritter. Wir weisen darauf hin, dass die Bedingungen der vorliegenden Datenschutzerklärung von Stampfli AG nicht für externe Webseiten gelten.

4.1. Cookies
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird diese ein Cookie an Ihr Gerät senden. Dabei handelt es sich um eine auf Ihrer Festplatte gespeicherte Information, die uns sagt, dass Ihr Computer auf unsere Webseite zugegriffen hat. Der Cookie ist nicht imstande, Sie zu identifizieren. Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er diese ablehnt. Wir verwenden Cookies, um Daten von unserer Webseite zu sammeln, die uns Aufschluss darüber geben, welche unserer Seiten am beliebtesten sind und wann die Spitzenzeiten sind, sowie um andere Informationen über Internet Protocol (IP)-Adressen, weiterleitende Webseiten-Adressen, Protokolle zu Anwendungsaktivitäten und Fehlerprotokolle zu erhalten, die uns bei der Verbesserung der Inhalte und
der Vereinfachung der Navigation auf unserer Webseite unterstützen.

Stampfli AG verwendet Google Analytics oder ähnliche Tools, um Trendinformationen über die Interaktionen der User mit unserer Webseite zu erhalten, für Systemadministrationszwecke sowie um Probleme festzustellen und die Webseite zu verbessern. Google Analytics verwendet ErstanbieterCookies, um über Besucherinterkationen Bericht zu erstatten. Diese Cookies dienen dazu, nicht persönlich identifizierbare Informationen zu speichern wie etwa den Zeitpunkt des aktuellen Besuchs, vorherige Aufrufe der Seite durch den Besucher und welche Seite den Besucher auf die Webpage verwiesen hat. Weitere Informationen über Google Analytics und Links zu Googles Datenschutzbestimmungen sowie ein Austritts-Tool für Google Analytics finden Sie unter
http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html.

Durch die Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Stampfli AG diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platziert.

 

5. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden gesammelt, damit wir: (a) die Gesetze einhalten und unter anderem auch alle Tätigkeiten ausüben können, zu denen wir gesetzlich verpflichtet oder befugt sind; (b) unsere Beziehung zu Ihnen gestalten können; (c) allfällige rechtliche bzw. geschäftliche Beschwerden oder Angelegenheiten regeln können; (d) unsere Geschäftstätigkeit vereinfachen können, darunter auch die Ausübung anderer Funktionen und Tätigkeiten betreffend das Geschäft von Stampfli AG und die Verbesserung unserer Dienstleistungen. Darüber hinaus können wir Sie mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung über unsere Produkte und Dienstleistungen und die Produkte und Dienstleistungen Dritter informieren, die für Sie von Interesse sein könnten.

Generell verwenden oder geben wir Ihre Informationen weder für einen anderen Zweck weiter als in der vorliegenden Datenschutzerklärung dargelegt noch für einen anderen Zweck als den, der Ihnen bekannt gegeben wird und dem Sie zugestimmt haben.

 

6. Geben wir Informationen an Dritte weiter?

Unter Umständen übermitteln oder legen wir Ihre personenbezogenen Daten aus irgendeinem der oben genannten Gründen Dritten gegenüber offen. Dazu gehören unter anderem mit uns verbundene juristische Personen, Vertreter, externe Berater und Dienstleister und Vertragsnehmer (wie etwa allfällige E-Mail-Provider, Geschäftsvertreter oder Supportdienste); Regierungsbehörden einschliesslich Gesetzesvollzugs-, Aufsichts- und Streitbeilegungsbehörden (oder jede andere Stelle, der gegenüber eine Offenlegung per Gesetz oder Gerichtsbeschluss erforderlich ist); und jegliche andere natürliche oder juristische Person, der gegenüber Sie eine Offenlegung gestatten.

Wir werden keine speziellen Kategorien von Informationen, die Sie betreffen, an irgendeine natürliche oder juristische Person weitergeben, es sei denn, es handelt sich um mit uns verbundene juristische Personen; unsere Mitarbeiter und die Mitarbeiter der mit uns verbundenen juristischen Personen; Regierungs- oder Aufsichtsbehörden (einschliesslich Gesetzesvollzugsbehörden und Gerichte), sofern gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt; und jede andere gesetzlich zugelassene Person.

Wenn wir Ihre Informationen an eine dritte Partei weitergeben, ergreifen wir alle angemessenen Massnahmen, um sicherzustellen, dass diese dritten Parteien an Geheimhaltungs- und Datenschutzverpflichtungen im Hinblick auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gebunden sind. Die Offenlegung erfolgt in Übereinstimmung mit gesetzlichen Anforderungen, darunter, dass Übertragungen durch Datenverarbeitungsvereinbarungen überwacht werden, um sicherzustellen, dass Daten für keine anderen Zwecke verarbeitet werden als ausdrücklich angegeben, und um adäquate Sicherheitsmassnahmen zu gewährleisten.

 

7. Speicherung und Sicherheit Ihrer personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in Papier- oder elektronischer Form. Wir haben gesetzlich vorgeschriebene Schutzmassnahmen ergriffen, um die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Eingriff und Verlust sowie unbefugten Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Darüber hinaus wird der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf jene Personen beschränkt sein, die ordnungsgemäss dazu befugt sind.

 

8. Wie können Sie Ihre datenschutzrechtlichen Betroffenenrechte ausüben?

Wir ergreifen angemessene Massnahmen, um sicherzustellen, dass die Informationen über Sie, die wir gespeichert haben, bei Verwendung oder Offenlegung korrekt, auf dem neuesten Stand, vollständig und relevant sind.
Wenn Sie eine Frage zur vorliegenden Datenschutzerklärung haben oder Ihre datenschutzrechtlichen Betroffenenrechte ausüben möchten, können Sie unsere Datenschutzbeauftragten auf folgendem Wege kontaktieren:

– schriftliche Kontaktaufnahme mit dem lokalen Datenschutzbeauftragten der Stampfli AG WER?

Gleichzeitig steht Ihnen bei Verletzung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen das Recht zu, Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu erheben.

Die im Rahmen der Ausübung Ihrer Betroffenenrechte angeforderten Informationen sind unentgeltlich. Unter Umständen verrechnen wir Ihnen angemessene Kosten, die uns für die Verarbeitung und die Bearbeitung Ihres Antrags auf Zugriff entstanden sind, darunter für Fotokopien, Bereitstellung
schriftlicher Berichte, Verwaltung und Porto.

 

9. Benötigen Sie weitere Informationen?

Für weitere Informationen über den Datenschutz im Allgemeinen können Sie die Webseite des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten unter www.edoeb.admin.ch besuchen.

 

10. Aktualisierung Ihrer Datenschutzerklärung

Wir können unsere Datenschutzerklärung und unsere Verarbeitungsweise von personenbezogenen Daten von Zeit zu Zeit überprüfen, ändern oder überarbeiten. Allfällige geänderte Bedingungen treten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung in Kraft.