Rückblick 2020: COVID-19 rückt das Thema Hygiene in den Fokus

Durch COVID-19 musste sich die Reinigungsbranche schnell der gegebenen Situation anpassen, denn Sauberkeit und Hygiene wurde als Mittel zur Kontrolle der Virusverbreitung immer wichtiger. Die Stampfli AG reagierte schnell mit internen Schulungen in welchen die Reinigungskräfte speziell auf die höheren Hygienestandards geschult wurden. Der neue Service «Decontamination» wurde ins Leben gerufen.

«Es war uns besonders ein grosses Anliegen, dass Beschäftigte nach dem Lockdown reibungslos und unbesorgt zu Ihrem alten Arbeitsplatz zurückkehren konnten. Für uns hiess dies, dass wir sämtliche Reinigungsverfahren an die COVID-19 Empfehlungen des Bundes angepasst haben. Bei der Lösungssuche hat uns sicherlich der langjährige Erfahrungsschatz geholfen, auf welchen wir zurückgreifen konnten.» So Ferhat Basar, Area Coordinator bei der Stampfli AG.
«Unsere Arbeit vermittelt heute ein beruhigendes Gefühl. Früher arbeiteten wir fast ausschliesslich hinter den Kulissen. COVID-19 hat unsere Arbeit ins Zentrum gerückt. Wir bekommen nun die Wertschätzung, die unserer Arbeit zusteht.»

Fürs 2021 wünscht sich Ferhat vor allem mehr allgemeine Zuversicht und hofft mit seiner Arbeit einen grossen Beitrag dafür leisten zu können.

+41 (0) 840 850 840

Kontakt

Kontakt-Icon